Home » Einsätze » Feuerwehr » Verkehrsunfall, Waldmohr, BAB 6
12.07.2018, 17:54 Uhr Verkehrsunfall
Einsatzstelle: Waldmohr, BAB 6
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 10, TLF 16/25, GW-Technik
Bericht: Gegen 18 Uhr wurde die Feuerwehr Waldmohr am heutigen Donnerstag alarmiert. Gemeldet war ein Verkehrsunfall mit unklarer Ortsangabe zwischen den Autobahnanschlussstellen Waldmohr und dem Autobahnkreuz Landstuhl. Die Feuerwehr Waldmohr, die sich zu einer Übungseinheit am Feuerwehrhaus getroffen hatte, konnte zügig ausrücken.
Doch noch vor dem Auffahren auf die Bundesautobahn wurde der Einsatz durch die Leitstelle stoniert; die Örtlichkeit war konkretisiert worden und befand sich zwischen den Anschlussstellen KL-Einsiedlerhof und KL-West i. R. Mannheim.
Kaum zurück im Feuerwehrhaus meldete sich ein Hinweisgeber auf dem Mobiltelefon eines Feuerwehrkameraden und gab ebenfalls einen Verkehrsunfall im Bereich der Auffahrt zur Autobahn Waldmohr i. R. Mannheim an. Nach telefonischer Rücksprache mit der integrierten Leitstelle in Kaiserslautern wurde einer neuer Einsatz angelegt und die Feuerwehr rückte erneut aus, um in Not geratenen Menschen zu helfen. Es fuhr jeweils ein Fahrzeug i. R. KL sowie SB auf und erkundete bis zur nächsten Abfahrt. Es konnten aber glücklicherweise für eventuell Betroffene keine Einsatzstelle aufgefunden werden.
Später wurde vereinzelt von einem Pannenfahrzeug berichtet, das im Bereich der Bundesautobahn bei Waldmohr stand, was aber diesen Bereich selbständig verlassen hatte.