Home » Einsätze » Feuerwehr » Dunzweiler, Talstraße, austretender Gefahrstoff
11.11.2016, 21:50 – 00:45 Uhr austretender Gefahrstoff
Einsatz Nr.: H 222-01-2016
Einsatzstelle: Dunzweiler, Talstraße
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr, Dunzweiler
Gefahrstoffzug LK Kusel
Ausgerückte Fahrzeuge FF Waldmohr: ELW, HLF 10, RW, MTF, DLA (K) 23/12
FF Dunzweiler: TSF-W, MTF
Gefahrstoffzug: Mef-G, GW-G, GW-AS, Dekon-P, MZF, 3x MTF (als Teileinheiten des GSZ), ELW 2, KdoW
Bericht: Die ILS Kaiserlautern alarmierte die Feuerwehren Waldmohr und Dunzweiler mit dem Stichwort „Säuregeruch“ zu einem Gefahrstoffaustritt nach Dunzweiler. Vor Ort wurden die Anwohner angetroffen, die bereits Rötungen in Augen und Rachen aufwiesen. Ein Trupp evakuierte unter Atemschutz das Gebäude, vorsorglich wurde der Gefahrstoffzug hinzualarmiert, um weitergehende Messungen zur Bestimmung des Gefahrstoffes durchzuführen. Mit keiner der durchgeführten Messungen konnte ein Gefahrstoff festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.


Diese Version des Berichts wurde (noch) nicht gegengelesen.