Home » Einsatzbericht » Gasausströmung, Waldmohr, Industriestraße

G3 – Gasausströmung

Einsatznummer: 049
Alarmierung: 6. April 2020, 07:31 Uhr
Einsatzstelle: Waldmohr, Industriestraße

Einsatzbericht:
Am Morgen wurde die Feuerwehr Waldmohr zu einer Gasausströmung aus einem Gastank in die Industriestraße gerufen. Aufgrund des Stichwortes wurde der Gefahrstoffzug des Landkreises ebenfalls mit alarmiert. Vor Ort war beim Eintreffen der Feuerwehr ein starker Gasgeruch wahrnehmbar. Die Feuerwehr führte Messungen durch und stellte den Brandschutz sicher. Darüber hinaus wurden Absperrventile am Tank geschlossen und die angrenzende Halle stromlos geschaltet. Bei den mehrfach wiederholten Messungen durch die Feuerwehr Waldmohr und den Gefahrstoffzug konnte glücklicherweise kein explosionsfähiges Gemisch festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Einsatzmittel VG Oberes Glantal:
Waldmohr 11 (ELW 1), Waldmohr 23 (TLF 16/25), Waldmohr 45 (HLF 10), Glan-Münchweiler 12 (ELW 2), Glan-Münchweiler 56 (GW-AS), FEZ Schönenberg, Schönenberg 57 (Dekon-P)

Weitere Einsatzkräfte:
Kaiser 23/83-1 (RTW), Konken 54 (GW-G 2), Konken 72 (MZF), St. Julian 53 (Mef-G)