Home » 2018 » Dezember

Verkehrsunfall, Waldmohr, BAB 6 i.R. Mannheim

31.12.2018, 15:15 Uhr Verkehrsunfall
Einsatzstelle: Waldmohr, BAB 6 i.R. Mannheim
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW, HLF 10, GW-Technik, MTF
Bericht: Die Absicherung einer Unfallstelle übernahm die FF Waldmohr nach der Kollision zweier Fahrzeuge kurz nach der Auffahrt Waldmohr. Die Einsatzstelle konnte ohne technisches Eingreifen seitens der Feuerwehr an die Polizei der PASt Kaiserslautern übergeben werden.

Wohnhausbrand, Schönenberg-Kübelberg, Glanstraße

21.12.2018, 00:15 Uhr Wohnhausbrand
Einsatzstelle: Schönenberg-Kübelberg, Glanstraße
Alarmierte Einheiten: FFen Waldmohr, Schönenberg, Glan-Münchweiler, Dittweiler, Dunzweiler, Frohnhofen, u.a.
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF, DLA (K) 23/12, TLF 16/25
Schönenberg: ELW, HLF 10, TLF 15/25, TLF 24/50, MZF
Glan-Münchweiler: GW-AS, MZF
Bericht: Um 00:15 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern die Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg und die Drehleiter (DLA) Waldmohr zu einem Gebäudebrand in Schönenberg. Aufgrund der Lage auf Sicht wurde ein weiteres Löschfahrzeug aus Waldmohr sowie die Feuerwehr Brücken nachalarmiert. Während erste Kräfte einen Innenangriff vorantrieben, bekam der Einsatzleiter die Rückmeldung von Bewohneren, dass alle Bewohner das Gebäude verlassen haben. Bei der Räumung verletzte sich ein Bewohner erheblich und wurde vom Rettungsdienst versorgt, auch ein Feuerwehrmann mit Kreislaufproblemen wurde rettungsdienstlich versorgt. Beide wurden der Uniklinik Homburg zugeführt. Über die Drehleiter Waldmohr wurde der Brand, der sich im Dachgeschoss ausdehnte, von außen bekämpft.


Spendenübergabe

Am 26.11.2018 fand in der Feuerwehr Waldmohr ein Wehrführerwechsel statt, da der scheidende Wehrführer Matthias Kuntz aus beruflichen Gründen sein Amt zur Verfügung stellte.
Er hatte die Kameraden der aktiven Mannschaft im Vorfeld gebeten, statt einem Abschiedsgeschenk für die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland e.V. zu spenden. In Summe kamen 500,- € zusammen, die Matthias Kuntz noch auf 800,- € aus der Aufwandsentschädigung seiner scheidenden Funktion erhöhte.
Am vergangenen Samstag besuchte Frau Ulrike Commercon in ihrer Funktion als Spendenbeauftragte der Elterninitiative die Feuerwehr Waldmohr und konnte den Spendenscheck von der alten und neuen Wehrführung in Empfang nehmen.

Drehleiterunterstützung Feuerwehr, Höchen, Römerstraße

01.12.2018, 15:30 Uhr Drehleiterunterstützung Feuerwehr
Einsatzstelle: Höchen, Römerstraße
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW, DLA (K) 23/12
Bericht: Im Rahmen einer Hilfeleistung wurde die Drehleiter (DLA) Waldmohr nach Bexbach, OT Höchen alarmiert. Die Feuerwehr Waldmohr fuhr einen benannten Bereitstellungsraum an, wurde aber nicht benötigt und konnte nach Einsatzende, ohne zum Einsatz gekommen zu sein, zurück nach Waldmohr fahren.