Home » 2018 » November

Wehrführerwechsel in Waldmohr

Nachdem der bisherige Wehrführer der Waldmohrer Wehr, Matthias Kuntz, aufgrund beruflicher Veränderungen nicht mehr dauerhaft in Waldmohr vor Ort sein kann, stellte dieser sein Amt zu Verfügung. Bereits im Juni 2018 wurde bei einer Wahl Marcel Roth als Nachfolger bestimmt.
Während der vergangenen Monate konnte ein „weicher“ Übergang stattfinden, sodass Marcel Roth sich auf das neue Amt vorbereiten konnte. Am vergangenen Wochenende vollzog VG-Bürgermeister Christoph Lothschütz den Wechsel im Amt des Wehrführers offiziell. In einzelnen Grußworten ging man auf den Werdegang der beiden im Mittelpunkt stehenden Personen ein und beendete die Amtsübergabe mit dem Sprechen der Eidesformel, wie für Ehrenbeamte üblich.
Wir bedanken uns bei Matthias Kuntz für seine Tätigkeit als Wehrführer und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute.

First Responder, Waldmohr

28.11.2018, 20:13 Uhr First Responder Einsatz
Einsatzstelle: Waldmohr
Alarmierte FR Einheit: Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge der Einheiten: ELW
Kategorie: medizinisch

First Responder, Waldmohr

26.11.2018, 13:07 Uhr First Responder Einsatz
Einsatzstelle: Waldmohr
Alarmierte FR Einheit: Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge der Einheiten: ELW
Kategorie: medizinisch

Zimmerbrand, Jägersburg, Höcherstraße

22.11.2018, 08:44 Uhr Zimmerbrand
Einsatzstelle: Jägersburg, Höcherstraße
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF, DLA (K) 23/12, TLF 16/25
Bericht: Auf Anforderung der Leitstelle alarmierte die ILS Kaiserslautern die DLK sowie „weitere Atemschutzgeräteträger“ zu einem Zimmerbrand nach Jägersburg. Vor Ort konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Kräfte aus Waldmohr blieben in Bereitstellung.

Verkehrsunfall, Waldmohr, BAB 6 i.R. Mannheim

21.11.2018, 06:16 Uhr Verkehrsunfall
Einsatzstelle: Waldmohr, BAB 6 i.R. Mannheim
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW, HLF
Bericht: Am frühen Morgen wurde die Feuerwehr Waldmohr zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn alarmiert. Beim Eintreffen war die bereits zuvor alarmierte Feuerwehr Bruchmühlbach vor Ort. Die Lageerkundung hatte ergeben, dass ein PKW auf einen Kleintransporter aufgefahren war. Die Insassen konnten ihre Fahrzeuge selbstständig verlassen und wurden durch den Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehr Waldmohr sicherte die Unfallstelle bis zum Eintreffen des Abschleppunternehmens ab und übergab dann die Einsatzstelle an die Polizei.

Tragehilfe Rettungsdienst, Waldmohr, Saarpfalzstraße

16.11.2018, 19:26 Uhr Tragehilfe Rettungsdienst
Einsatzstelle: Waldmohr, Saarpfalzstraße
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW, HLF
Bericht: Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr zur Tragehilfe an. Vor Ort unterstützte die Feuerwehr beim Transport des Patienten zum RTW.

Absicherung St. Martinsumzug, Waldmohr, Im Krämmel

12.11.2018, 17:30 Uhr Absicherung St. Martinsumzug
Einsatzstelle: Waldmohr, Im Krämmel
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW, TLF 16/25, MTF
Bericht: Auch in diesem Jahr sicherte die Feuerwehr Waldmohr den alljährlichen St. Martinsumzug der Waldmohrer Kindergärten ab. Für die Dauer des Umzuges wurde die Straße „Im Krämmel“ gesperrt. Anschließend wurde eine Brandsicherheitswache für das Martinsfeuer gestellt.

Drehleiterunterstützung Feuerwehr, Homburg, Warburgring

11.11.2018, 03:47 Uhr Drehleiterunterstützung Feuerwehr
Einsatzstelle: Homburg, Warburgring
Alarmierte Einheiten: FFen Waldmohr, Homburg
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF, DLA (K) 23-12
Bericht: Erneut lies die ILS Saar aufgrund des Stichworts „ausgelöste Brandmeldeanlage“ die Drehleiter der Feuerwehr Waldmohr alarmieren. Vor Ort ergab die Erkundung, dass kein Schadfeuer vorlag. Die Drehleiter aus Waldmohr konnte die Einsatzstelle wieder verlassen.

Drehleiterunterstützung Feuerwehr, Homburg, Mainzer Straße

09.11.2018, 07:41 Uhr Drehleiterunterstützung Feuerwehr
Einsatzstelle: Homburg, Mainzer Straße
Alarmierte Einheiten: FFen Waldmohr, Homburg
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF, DLA (K) 23-12
Bericht: Stichwortbedingt lies die ILS Saar die Drehleiter Waldmohr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Homburg alarmieren. Der Erkundung der Feuerwehr Homburg ergab, dass kein Schadensereignis vorliegt. Die DLK Waldmohr konnte die Anfahrt in Höhe der Stadtgrenzen Homburgs abbrechen.

Drehleiterunterstützung Rettungsdienst, Homburg, Kirrberger Straße

05.11.2018, 09:00 Uhr Drehleiterunterstützung Rettungsdienst
Einsatzstelle: Homburg, Kirrberger Straße
Alarmierte Einheiten: FFen Waldmohr, Homburg
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF, DLA (K) 23-12
FF Homburg: HLF 20
Bericht: Noch während ein medizinischer Notfall vom DRK aus Homburg behandelt wurde, alarmierte man die Drehleiter aus Waldmohr, um die Rettung des Patienten aus dem 6. OG eines Mehrfamilienhauses an der Kirrberger Straße zum RTW durchzuführen. Im Objekt war zwar ein Aufzug vorhanden, dieser bestand aber nur aus einer Zweipersonenkabine und war nicht erweiterbar. Aufgrund des Patientenzustandes war auch ein Transport über das Treppenhaus ausgeschlossen. Vor Ort wurde eine Aufstellfläche durch die Feuerwehr Homburg vorbereitet, sodass die Drehleiter zügig aufgestellt werden konnte. Die Rettung erfolgte über ein Fenster zur Straße und war dann innerhalb kurzer Zeit durchgeführt.


Gasaustritt, Brücken, Hauptstraße

03.11.2018, 12:55 Uhr Gasaustritt
Einsatzstelle: Brücken, Hauptstraße
Alarmierte Einheiten: GSZ LK Kusel, FF Schönenberg, FF Brücken
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF
Bericht: In Brücken wurde bei Abrissarbeiten eine Gasleitung beschädigt. Die Feuerwehren Schönenberg und Brücken sowie der Gefahrstoffzug des Landkreises wurden zur Schadensstelle alarmiert. Die Waldmohrer Mitglieder des Gefahrstoffzuges fuhren das Feuerwehrhaus Schönenberg an und unterstützten die Teileinheit Dekon-P.

Drehleiterunterstützung Feuerwehr, Homburg, Berliner Straße

01.11.2018, 21:51 Uhr Drehleiterunterstützung Feuerwehr
Einsatzstelle: Homburg, Berliner Straße
Alarmierte Einheiten: FFen Waldmohr, Homburg
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF, DLA (K) 23-12
FF Homburg: ELW, HLF 20, TLF 16/25, TLF 24/50
Bericht: Mit Erreichen der Einsatzbereitschaft nach dem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Waldmohr erneut alarmiert. Über die Leitstelle Saar wurde die Drehleiter zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage bei der Fa. Schaeffler angefordert. Vor Ort war es zu einem Kleinbrand gekommen, der aber bereits durch eine Löschanlage gelöscht worden war. Nach abschließender Kontrolle durch die Feuerwehr Homburg und Betriebsangehörige war der Einsatz beendet.

Verkehrsunfall, Waldmohr, BAB 6 i.R. Mannheim

01.11.2018, 18:56 Uhr Verkehrsunfall
Einsatzstelle: Waldmohr, BAB 6 i.R. Mannheim
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW, HLF 10, TLF 16/25, GW-Technik
Bericht: Die Feuerwehr Waldmohr wurde um 18:56 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A 6 in Fahrtrichtung Bruchmühlbach-Miesau alarmiert. Hier kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW, die im weiteren Verlauf seitlich in einen LKW schleuderten. Der Tank wurde aufgerissen und der nahezu volle Tank komplett entleert. In den Fahrzeugen wurden drei Personen verletzt und von Rettungsdiensten aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz versorgt. Die Unfallfahrzeuge sind inzwischen abtransportiert, die Einsatzstelle wurde an die Polizei und den LBM übergeben.