Home » 2018 » Juli

Flächenbrand, Breitenbach, Eichenweg

31.07.2018, 17:39 Uhr Flächenbrand
Einsatzstelle: Breitenbach, Eichenweg
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW, TLF 16/25, HLF 10
Bericht: Um 17:39 Uhr wurden die Feuerwehren Waldmohr und Breitenbach zu einem Flächenbrand oberhalb des Eichenweges in Breitenbach alarmiert. Nach Einschätzung des Einsatzleiters brannten dort ca. 2m² Kompost und Grünabfälle, die dort unerlaubt abgelegt worden waren. Das Feuer war durch Anwohner bereits gelöscht worden. Die Feuerwehr Breitenbach nahm Nachlöscharbeiten vor; die weiter anfahrenden Einheiten konnten abbestellt werden und zu ihren Unterkünften zurückfahren.

PKW-Brand, Waldmohr, L 355

31.07.2018, 16:04 Uhr PKW-Brand
Einsatzstelle: Waldmohr, L 355
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW, TLF 16/25
Bericht: Die erste Alarmierung erreichte die Feuerwehr Waldmohr um 16:04 Uhr: Gemeldet war ein PKW-Brand im Bereich Eichelscheider Hof. Wie sich auf der Anfahrt herausstellte, befand sich die Einsatzstelle aber auf der L 355 zwischen der Einfahrt zum Campingplatz Königsbruch und der Bundesautobahn. Der PKW brannte im Motorbereich und der Brand hatte bereits auf die trockene Böschung übergegriffen. Hier war allerdings die Feuerwehr Homburg schon im Einsatz und hatte das Feuer bereits gelöscht.

Drehleiterunterstützung, Frankenholz, Taubenkopfstraße

29.07.2018, 13:50 Uhr Drehleiterunterstützung
Einsatzstelle: Frankenholz, Taubenkopfstraße
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF, DLA (K) 23/12
Bericht: Auf Anforderung des Löschbezirks Frankenholz (Feuerwehr Bexbach) fuhr die Drehleiter der Feuerwehr Waldmohr eine Einsatzstelle in der Taubenkopfstraße an. Vor Ort war ein massiver Ast an einem Baum angebrochen und drohte, herunterzufallen. In Absprache mit dem Einsatzleiter wurde der Ast über den Korb der Drehleiter entfernt.

Notfallseelsorge, Kaiserslautern

26.07.2018, 16:17 Uhr Notfallseelsorge
Einsatzstelle: Kaiserslautern
Alarmierte Einheiten: PSNV-Facheinheit Kaiserslautern
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF
Bericht: Im Rahmen der Mitarbeit in der Facheinheit Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) im Leitstellengebiet Kaiserslautern rückte der Waldmohrer Notfallseelsorger nach Kaiserslautern zur Betreuung von Unfallbeteiligten aus.

Gasgeruch in Wohnung, Waldmohr, Saarpfalzstraße

23.07.2018, 07:17 Uhr Gasgeruch
Einsatzstelle: Waldmohr, Saarpfalzstraße
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, DLA (K) 23/12
Bericht: Am heutigen Montagmorgen informierte eine besorgte Anwohnerin die Feuerwehr mit dem Hinweis in der Wohnung würde es „giftig“ riechen. Tatsächlich stellte die Feuerwehr in der Wohnung einen ungewöhnlichen Geruch fest, der allerdings an nichts Bekanntem auszumachen war. Auch die mitgeführten Messgeräte der Feuerwehr konnten keinen Gefahrstoff detektieren. Nach rund einer Stunde und abschließender Belüftungsmaßnahme übergab die Feuerwehr die Einsatzstelle an die Hauseigentümerin und verließ die Einsatzstelle.

Türöffnung, Waldmohr, Badstraße

22.07.2018, 06:10 Uhr Türöffnung
Einsatzstelle: Waldmohr, Badstraße
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 10
Bericht: Einsatz am frühen Sonntagmorgen in Waldmohr für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Die Feuerwehr sollte den Rettungsdienst bei einer gemeldeten Notfalltüröffnung unterstützen. Nachdem die zu öffnende Tür doch noch von innen geöffnet wurde, unterstützte die Feuerwehr die medizinischen Maßnahmen des Rettungsdienstes. Abschließend wurde der Wohnraum verschlossen und der Schlüssel der Polizei übergeben.

Heuballenbrand, Waldmohr, Mohrmühle

20.07.2018, 23:09 Uhr Heuballenbrand
Einsatzstelle: Waldmohr, Mohrmühle
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, HLF 10, GW-Technik
Bericht: Um 23:09 Uhr wurde die Feuerwehr Waldmohr mit dem Stichwort „B1 Fahrzeugbrand klein“ in den Bereich Moormühle / Waldmohr (Reiterhof) alarmiert. Beim Eintreffen der Kräfte stellte man fest, dass ca. 100 m hinter dem Reiterhof in Richtung Kübelberg ein abgestellter Hänger mit 16 Rundballen brannte. Die Feuerwehr war mit 22 Kräften im Einsatz. Mit einem Radlader, der von einem Feuerwehrmann unter Atemschutz gesteuert wurde, wurden die brennenden Rundballen von dem Hänger geladen und auf einer externen Fläche ausgebreitet und abgelöscht. Die Wasserversorgung wurde durch das öffentliche Netz sichergestellt.

PKW-Brand, Waldmohr, Badstraße

13.07.2018, 14:07 Uhr PKW-Brand
Einsatzstelle: Waldmohr, Badstraße
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25
Bericht: Auch heute ging der Tag nicht spurlos an der Feuerwehr vorbei. Kurz nach 14 Uhr rückte diese zu einem PKW-Brand aus. Durch das beherzte Eingreifen des Schwimmmeisters vom gegenüberliegenden Freibad, der einen Feuerlöscher über dem brennenden Fahrzeug entleerte, beschränkte sich die Tätigkeit auf Nachlöscharbeiten. Die Feuerwehr übergab die E-Stelle der Polizei und rückte kurz darauf wieder ein.

Verkehrsunfall, Waldmohr, BAB 6

12.07.2018, 17:54 Uhr Verkehrsunfall
Einsatzstelle: Waldmohr, BAB 6
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 10, TLF 16/25, GW-Technik
Bericht: Gegen 18 Uhr wurde die Feuerwehr Waldmohr am heutigen Donnerstag alarmiert. Gemeldet war ein Verkehrsunfall mit unklarer Ortsangabe zwischen den Autobahnanschlussstellen Waldmohr und dem Autobahnkreuz Landstuhl. Die Feuerwehr Waldmohr, die sich zu einer Übungseinheit am Feuerwehrhaus getroffen hatte, konnte zügig ausrücken.
Doch noch vor dem Auffahren auf die Bundesautobahn wurde der Einsatz durch die Leitstelle stoniert; die Örtlichkeit war konkretisiert worden und befand sich zwischen den Anschlussstellen KL-Einsiedlerhof und KL-West i. R. Mannheim.
Kaum zurück im Feuerwehrhaus meldete sich ein Hinweisgeber auf dem Mobiltelefon eines Feuerwehrkameraden und gab ebenfalls einen Verkehrsunfall im Bereich der Auffahrt zur Autobahn Waldmohr i. R. Mannheim an. Nach telefonischer Rücksprache mit der integrierten Leitstelle in Kaiserslautern wurde einer neuer Einsatz angelegt und die Feuerwehr rückte erneut aus, um in Not geratenen Menschen zu helfen. Es fuhr jeweils ein Fahrzeug i. R. KL sowie SB auf und erkundete bis zur nächsten Abfahrt. Es konnten aber glücklicherweise für eventuell Betroffene keine Einsatzstelle aufgefunden werden.
Später wurde vereinzelt von einem Pannenfahrzeug berichtet, das im Bereich der Bundesautobahn bei Waldmohr stand, was aber diesen Bereich selbständig verlassen hatte.

Verkehrsunfall, Waldmohr, L 355

11.07.2018, 16:06 Uhr Verkehrsunfall
Einsatzstelle: Waldmohr, L 355, Auffahrt BAB 6
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 10, GW-Technik
Bericht: Gegen 8 Uhr in der Früh ereignete sich ein Verkehrsunfall im Auffahrtsbereich zur Bundesautobahn A 6 i. R. Saarbrücken. Die alarmierte Feuerwehr Waldmohr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr und stellte auch den Brandschutz sicher. Alle Insassen konnten ihre Fahrzeuge selbständig verlassen. Eine Person wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die saarländische Polizei.


PKW-Brand, Waldmohr, BAB 6 i. R. Mannheim

10.07.2018, 16:06 Uhr PKW-Brand
Einsatzstelle: Waldmohr, BAB 6 i. R. Mannheim
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, HLF 10
Bericht: Kurz nach 16:06 Uhr geriet auf der Richtungsfahrbahn Mannheim kurz vor dem Rastplatz Reissberg ein PKW in Brand. Die Feuerwehr Waldmohr, hier zuständig, rückte gemäß Alarm- und Ausrückeordnung mit zwei wasserführenden Fahrzeugen und Einsatzleitfahrzeug aus. Schon beim Auffahren auf die Autobahn war eine dicke Rauchsäule i. R. Osten erkennbar. Unter Atemschutz und mit zwei C-Rohren war das Feuer schnell unter Kontrolle und auch abgelöscht. Auslaufende Betriebsflüssigkeiten traten aus dem völlig ausgebrannten KFZ aus. In Höhe der Einsatzstelle sperrte die Feuerwehr den rechten Fahrstreifen auf rund 200 m zur Eigensicherung.


Türöffnung, Waldmohr, Achtstraße

09.07.2018, 15:05 Uhr Türöffnung dringend
Einsatzstelle: Waldmohr, Achtstraße
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW, HLF 10
Bericht: Besorgte Bürger alarmierten den Rettungsdienst und die Feuerwehr zu einem Anwesen in die Achtstraße, dessen Bewohner vermisst wurde. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zum Objekt und unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung des Patienten.

Baum über Fahrbahn, Waldmohr, Weiherstraße

05.07.2018, 19:58 Uhr Baum über Fahrbahn
Einsatzstelle: Waldmohr, Weiherstraße
Alarmierte Einheiten: FF Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 10, DLA (K) 23-12
Bericht: Aus unbekannten Gründen stürzte ein Eiche auf die Weiherstraße in der Ortslage Waldmohr. Bei der Räumung mit Kettensäge stieß die Feuerwehr auf ein Nest des Eichenprozessionsspinners. Die unaufschiebbaren Erstmaßnahmen wurden unter entsprechendem Eigenschutz weiter durchgeführt. Der Eigentümer des Grundstücks wurde informiert, um weitere Maßnahmen treffen zu können.


First Responder, Waldmohr

01.07.2018, 10:19 Uhr First Responder Einsatz
Einsatzstelle: Waldmohr
Alarmierte FR Einheit: Waldmohr
Ausgerückte Fahrzeuge der Einheiten: ELF
Kategorie: unklar/hilflose Person