Home » Über uns » Fachgruppen » First-Responder

First-Responder

Mit einer kleinen Rede leitete Bürgermeister Rudi Agne die offizielle Bestellung der First-Responder der Verbandsgemeinde Waldmohr ein. Ein wenig Stolz war Bürgermeister Agne, dass es Waldmohr ist die als erste Kommune im Landkreis Kusel in der eigenen Feuerwehr eine First-Respondereinheit aufstellt. Die anfängliche Skepsis wich der Überzeugung, dass die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Waldmohr unbedingt eine solche Einrichtung bereit stellen sollen.

Material und Gerät waren bereits für den Eigenschutz vorhanden und die Ausbildung hatten sich die künfigen „qualifizierten Ersthelfer“ durch Ihre berufliche Tätigkeit z. B. durch Betriebssanitätsdienst oder bei der Bundeswehr angeeignet.

Die künftigen First-Responder rücken immer nur dann aus, wenn es sich um eine akut lebensbedrohliche Erkrankung oder Verletzung handelt und der zuständige Rettungswagen (Schönenberg-Kübelberg) nicht verfügbar z. B. bereits bei einem anderen Notfall ist und ein Rettungsmittel aus Homburg, Kusel oder Landstuhl anfahren muss. Jeweils ein First-Responder deckt den Bereich Breitenbach bzw. Dunzweiler ab, für den Bereich der Ortsgemeinde Waldmohr stehen vier First-Responder bereit.

die "First-Responder" der VG Waldmohr

Bestellung First-Responder VG Waldmohr